Futterwerte: Tauschbörse

Futterwerte sind die Basis einer jeden Fütterung

Eine Futterwertanalyse der eingesetzten Futtermittel ist oft nicht zu vermeiden. Gerade bei den verwendeten Grundfuttermitteln, sei es Heu oder Silage, ist der Einfluss von Düngung, Schnittzeitpunkt, Region, Bodenart sowie Klima sehr oft unterschiedlich. Selbst vom selben Standort kann in einem sonnigen Jahr das Heu fast doppelt so hohe Energiegehalte haben, als in einer verregneten Wachstumsperiode.

Das Problem: Derzeit gibt es in Deutschland nur sehr wenig veröffentlichte Futterwertuntersuchungen, deshalb sind Verallgemeinerungen nicht möglich. Eine Futterwertbörse, in die jeder von Euch seine Werte einbringt, würde Euch allen sehr helfen, mit korrekten Mittelwerten arbeiten zu können.

Üblicherweise reichen folgende Untersuchungen aus: Trockenmasse (TM); Rohfaser (Rfa); präcaecales Rohprotein (pcvRp); Metabolische Energie des Pferdes (ME pfd); Calcium (Ca); Phosphor (P); Natrium (Na). Die Preise einer derartigen Untersuchung liegen bei ca. 100.- bis 150.- €.

Merke: Die Untersuchung weiterer Inhaltsstoffe ist wenig zielführend und kann den Untersuchungspreis stark erhöhen! Ein Blick ins Internet kann hilfreich sein, denn die Landwirtschaftlichen Untersuchung- und Forschungsanstalten (LUFA) der einzelnen Regionen nehmen durchaus unterschiedliche Preise, wie z.B. die Preise in Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen zeigen. Im Gegensatz zu Bodenanalysen können Futterwertanalysen in jedem Bundesland in Deutschland problemlos in Auftrag gegeben werden, regionale Eigenarten wie beim Boden spielen da keine Rolle.

Hilfreich für Eure Projektarbeit ist, wenn alle Projektteilnehmer, die eine Futterwertanalyse in Auftrag gegeben haben, diese hier in einer Börse öffentlich machen. Eine namentliche Kennzeichnung ist nicht notwendig.

Folgende Angaben solltet Ihr machen:

Futtermittel:   
Erntezeitpunkt
(z.B. 1. Schnitt, intensiv gedüngt, ...):
Bodenart:
Region:
Erntejahr:
TrockenmasseTM:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
Rohfaser Rfa:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
präcaecal verdauliches RohproteinpcvRp:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
Umsetzbare Energie (= Metabolische Energie) des PferdesMEpfd:.....MJ/TMMegajoule in der Trockenmasse
CalciumCa:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
PhosphorP:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
NatriumNa:.......g/TMGramm in der Trockenmasse
.......g/TM
.......g/TM