Düngemittelpreise frühes Frühjahr 2020

Jetzt ist die Zeit, Bodenproben vom Grünland zu ziehen und die Düngung zu planen. Mit folgenden Preisen solltet Ihr kalkulieren:

Folgende Düngemittelpreise (lose, € je dt, ohne Umsatzsteuer) sind im frühen Frühjahr 2020 üblich:

Stickstoffdünger

Kalkammonsalpeter (KAS) 27%N + 10% Ca: € 19,50 – € 22,00

Harnstoff 46% N: € 28,30 – € 30,060

Phosphordünger

Tripelphosphat 46% P2O5: € 28,40 – € 32,40

Kalidünger + Magnesiumdünger

40iger Kornkali 40% K2O+ 6% MgO: €23,60 – €25,90

Magnesia- Kainit 11% K2O + 5% MgO: €11,70 – €13,50

Kalimagnesia 30% K2O + 10% MgO: €34,020 – €37,50

Kalkdünger

Kohlensaurer Kalk (CaCO3) 90% CaCO3 bzw. 47% CaO: 3,20 – 4,25

* Bild zeigt ein Kalkabbaugebiet in Dänemark. Hier wird Muschelkalk abgebaut, um als Kohlensauren Kalk (CaCO3) in der Düngung einzusetzen. Dieser Muschelkalk ist ein reines Naturprodukt und kann auch in der biologischen Landwirtschaft zur Düngung eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.